• Die Cinque Terre: Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore

    Cinque Terre besteht aus fünf malerischen, verträumten Dörfern an der ligurischen Riviera (Region Ligurien) etwa 80 Km südlich von Genua.

  • Florenz

    Florenz ist die Hauptstadt der Toskana und gilt als eine der bedeutendsten Kulturmetropolen der Welt. Die Geschichte der Stadt reicht bis in die Zeit der Etrusker zurück. Geprägt wurde die italienische Stadt vor allem während der Renaissance. In Florenz erwarten die Besucher unzählige und weltberühmte Museen.

  • Hotels in Florenz

    Das historische Zentrum von Florenz bietet eine große Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten. Wenn Sie nur ein paar Tage bleiben, ist es am bequemsten in einem Hotel oder Bed & Breakfast zu übernachten. Und weil Florenz jährlich von so vielen Touristen besucht wird gilt eins: Früh buchen!

  • Hotels in Rom

    Rom ist eine riesige Stadt. Am besten buchen Sie ein Hotel im historischen Zentrum. Viele Sehenswürdigkeiten liegen hier direkt vor der Haustür und sind fußläufig zu erreichen. Wir haben für Sie die besten Hotels im Herzen vom Rom ausgesucht.

  • Hotels in Siena

    Bei einer Reise in die italienische Region Toskana darf ein Besuch der wunderschönen Stadt Siena auf keinen Fall fehlen. Entdecken Sie unsere Auswahl von den besten charmantenHotelsund romantischen Bed and Breakfasts in Siena undUmgebung.

  • Hotels in Venedig

    Venedig bietet eine große Auswahl an Hotels in jeder Preisklasse. Wenn Sie im Sommer Venedig besuchen möchten, buchen Sie am besten mindestens zwei Monate im Voraus. Wir haben für Sie die besten Hotels in Venedig in jeder Kategorie ausgewählt.

  • La Spezia

    La Spezia befindet sich gerade an der Grenze zwischen Ligurien und Toskana. Die Stadt, mit seiner strategischen Position am Golfo dei Poeti, ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Besichtigung, per Bahn oder Schiff, der idyllischen Dörfer von Cinque Terre und anderen Orte der Riviera.

  • Manarola

    Manarola ist ein malerisches Dörfchen mit pastellfarbenen Häusern, kleinen Gässchen und einem kleinen Hafen für Fischerboote. Weiterhin gibt es mehrere Restaurants mit lokalen Pasta- und Fischspezialitäten, kleine Bars und Cafés.

  • Portofino

    Das Ligurische Dorf Portofino ist ein kleines ehemaliges Fischerdörfchen, das circa 70 km westlich von Levanto und die Cinque Terre liegt.

  • Portovenere

    Portovenere ist ein viel besuchter mittelalterliche Ort etwa 10 km südlich von den Cinque Terre.

  • Riomaggiore

    Riomaggiore ist das östlichste Dorf der Cinque Terre und hat seine mittelalterliche Struktur mit eng nebeneinander stehenden sogenannten Turmhäusern erhalten. Die Häuser sind drei bis vier Stockwerke hoch und in den typischen ligurischen Farben bemalt.

  • Rom

    Die italienische Hauptstadt Rom ist reich an bedeutenden Bauten und Museen, nahezu an jeder Ecke ist berühmte Architektur und Kunst zu finden. Und zwischen Kolosseum, Forum Romanum und Petersdom verstecken sich feine Eisdielen an lebendigen Brunnen, urtypische Restaurants servieren Spezialitäten der Region Latium.

  • Sestri Levante

    Der malerische Ort Sestri Levanteliegt zwischen Genua und Cinque Terre an der Riviera di Levante und ist aufgrund seines Charmes einen Besuch wert.

  • Venedig

    Venedig ist eine einzigartige Stadt und bei Touristen sehr beliebt. Ihre Lage inmitten einer Lagune ist für ihren besonderen Charme verantwortlich. Venedig wurde auf über 100 Inseln errichtet und ihre Hauptverkehrsadern sind die Kanäle, die mit Booten und Gondeln befahren werden. Zudem zeichnet sich die Stadt durch viele faszinierende Bauten aus. Noch heute zeugen zahlreiche Kirchen und Paläste im Stil der Romantik bis Barock vom Wohlstand Venedigs.