• Die Cinque Terre: Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore

    Cinque Terre besteht aus fünf malerischen, verträumten Dörfern an der ligurischen Riviera (Region Ligurien) etwa 80 Km südlich von Genua.

  • Florenz

    Florenz ist die Hauptstadt der Toskana und gilt als eine der bedeutendsten Kulturmetropolen der Welt. Die Geschichte der Stadt reicht bis in die Zeit der Etrusker zurück. Geprägt wurde die italienische Stadt vor allem während der Renaissance. In Florenz erwarten die Besucher unzählige und weltberühmte Museen.

    Florenz Italien

    Wer durch die historische Altstadt von Florenz spaziert, wandelt auf den Spuren der römischen und der italienischen Geschichte. Auf engstem Raum sind hier zahlreiche imposante Kirchen, Sehenswürdigkeiten und kunsthistorisch bedeutende Werke zu bewundern. Die historische Altstadt gilt heute als Weltkulturerbe.

    Sie können die Eintrittskarten für die meisten florentinischen Museen und anderen Sehenswürdigkeiten online kaufen um Warteschlangen zu vermeiden.


    Florenz Italien

    Wo übernachten in Florenz

    Unsere Auswahl der besten Übernachtungsmöglichkeiten in Florenz ist eine breite Mischung mit viel für jeden Geschmack und Geldbeutel. Vergessen Sie nicht, rechtzeitig zu buchen: Hotels in Florenz


    Florenz Anreise

    FLUGZEUG: Florenz Amerigo Vespucci Flughafen.

    ZUG: Trenitalia.

    AUTO: Von Milano, Autobahn A1 Bologna-Firenze Ausgang Firenze Nord, von Genova oder frankreich Autobahn A12 bis Viareggio und dann Autobahn A11 Firenze Ausgang Firenze Nord, von Roma Autobahn A1 Roma-Milano Augang Firenze Sud.

    Sehenswert

    Duomo Santa Maria del Fiore.Der mächtige Dom mit seiner Kuppel bestimmt die Silhouette der Stadt. Der Bau begann 1296 an dem Standort der römischen Basilika Santa Reparata, von der auch heute noch einige Spuren zu finden sind. Brunelleschis Renaissance Meisterwerk, 1436 beendet, besteht aus einem doppelten Kuppelbau, so dass die Kuppel völlig selbsttragend ist.

    Das Battistero di San Giovanni ist die Taufkirche der Stadt und dem Patron Johannes dem Täufer gewidmet. Besonders beeindruckend ist die sogenannte Paradiespforte, ein golden glänzendes Portal mit 10 Bronzereliefen, welche das Paradies und 9 weitere alttestamentarische Szenen darstellen.

    >Galleria degli Uffizi. Die Galerie besteht aus 40 Räumen, mit Werken von Leonardo da Vinci, Michelangelo, Raphael, Caravaggio sowie Botticellis Geburt der Venus. Auch die Sammlung flämischer, französischer, holländischer und deutscher Meister sollte nicht übersehen werden. Die Korridore und Decken sind mit eindrucksvollen Fresken und Skulpturen des 16. Jahrhunderts geschmückt.

    Die Rundgang in der Galleria dell’Accademia wird Sie vor die grössten Kunstwerke Michelangelos wie die originale Statue des David, die Gefangenen,i Prigioni, und den Heiligen Mattäusführen.

    Ponte Vecchio, diese Brücke ist wohl das bekannteste Wahrzeichen der Stadt Florenz und war die einzige, die im Sommer 1944 von den deutschen Truppen verschont wurde.
    Leider haben mit den Jahrhunderten die Überschwemmungen dazu beigetragen, dass nur noch Teile der Brücke aus dem 10. Jahrhundert erhalten blieben.

    Das Museo Nazionale del Bargello. Zuerst diente das Gebäude des Palazzo Bargello als Rathaus, später dann beherbergte es ein Gefängnis und heute präsentiert man hier unter anderem Donatellos bronzenem David, Michelangelos Bacchus und mit Arbeiten von Andrea und Giovanni della Robia toskanische Skulpturen des 14. – 16. Jahrhunderts.

    Der Palazzo Pitti wurde mehrmals erweitert und umgebaut, bis er schließlich seine heutige Form erhielt. Zurzeit beherbergt er fünf verschiedene Museen. In seinem Innern befinden sich die Palatina-Galerie mit Meisterwerken von Raffael und Tizian, außerdem die königlichen Gemächer und die Galerie für moderne Kunst mit einer Sammlung der schönsten Werke der Macchiaioli. Zwischen dem 15. und dem 19. Jh. wurde mit dem Boboli-Garteneiner der schönsten italienischen Gärten angelegt.

  • Hotell i Florens

    Underbara Florens erbjuder ett brett utbud av boendealternativ i form av hotell, bed & breakfast och lägenheter. Stadens centrum är ganska kompakt vilket gör det till det perfekta stället att utforska till fots eller på cykel.

  • Hotell i Venedig

    Venedig är ett klassiskt resmål och en underbar destination för den som vill upptäcka en av Italiens vackraste städer. Här finns ett enormt utbud av hotell i olika kategorier och prisklasser. Om du är ute efter ett romantiskt hotell i Venedig kommer du hitta massor av boendealternativ, oavsett budget.

  • Hotels in Florenz

    Das historische Zentrum von Florenz bietet eine große Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten. Wenn Sie nur ein paar Tage bleiben, ist es am bequemsten in einem Hotel oder Bed & Breakfast zu übernachten. Und weil Florenz jährlich von so vielen Touristen besucht wird gilt eins: Früh buchen!

  • Hotels in Rom

    Rom ist eine riesige Stadt. Am besten buchen Sie ein Hotel im historischen Zentrum. Viele Sehenswürdigkeiten liegen hier direkt vor der Haustür und sind fußläufig zu erreichen. Wir haben für Sie die besten Hotels im Herzen vom Rom ausgesucht.

  • Hotels in Siena

    Bei einer Reise in die italienische Region Toskana darf ein Besuch der wunderschönen Stadt Siena auf keinen Fall fehlen. Entdecken Sie unsere Auswahl von den besten charmantenHotelsund romantischen Bed and Breakfasts in Siena undUmgebung.

  • Hotels in Venedig

    Venedig bietet eine große Auswahl an Hotels in jeder Preisklasse. Wenn Sie im Sommer Venedig besuchen möchten, buchen Sie am besten mindestens zwei Monate im Voraus. Wir haben für Sie die besten Hotels in Venedig in jeder Kategorie ausgewählt.

  • Hotels in Vernazza

    Vernazza liegt auf einer kleinen Halbinsel und begeistert mit seinen alten Burgtürmen, dem Felsenhintergrund und der kleinen Piazza am Meer. Die Hotels in Vernazza sind oft klein und familiengeführt. Es gibt auch schöne Bed & Breakfasts im Dorf.

  • La Spezia

    La Spezia befindet sich gerade an der Grenze zwischen Ligurien und Toskana. Die Stadt, mit seiner strategischen Position am Golfo dei Poeti, ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Besichtigung, per Bahn oder Schiff, der idyllischen Dörfer von Cinque Terre und anderen Orte der Riviera.

    Die Regionalzüge verkehren häufig die Strecke La Spezia - Cinque Terre und die fünf Dörfer sind in nur wenigen Minuten erreichbar. Zugfahrplan La Spezia - Cinque Terre. Mit der Bahn können Sie auch Tagesausflüge nach Genua, Pisa, Lucca und Florenz machen.

    La Spezia Italien

    Wie erreicht man La Spezia?

    MIT ZUG: Das Zugfahren in Italien ist recht unkompliziert und günstig. Der Bahnhof La Spezia Centrale liegt an der Bahnlinie Milano - Genua - Cinque Terre - Pisa.

    MIT AUTO: La Spezia ist über die Autobahn A12, Genova - Livorno, und von Parma über die A15, Parma - La Spezia, erreichbar.

    MIT FLUG: Die nächstgelegenen Flughäfen sind Genua Cristoforo Colombo (110 km) und Pisa Galileo Galilei (80 km). Einfache Zugtickets von Pisa Aeroporto nach La Spezia kosten ab 12 € und die Fahrt dauert etwa 1 Stunde.

    MIT BOOT: Sie können auch La Spezia mit Boot von Levanto oder Cinque Terre erreichen. Die Boote fahren täglich von April bis November. Bootsfahrplan Cinque Terre - La Spezia.


    La Spezia bridge

    Wo übernachten in La Spezia?

    La Spezia bietet eine grosse Auswahl an Hotels und B&Bs in der Nähe vom Bahnhof und in der Altstadt. Die Preise sind insgesamt moderat und nicht so teuer wie in den Orten von Cinque Terre. Wir haben eine Liste preiswerter Unterkünfte in La Spezia für Sie zusammengestellt: Hotels La Spezia und Unterkunft Cinque Terre.

    Einkaufen in La Spezia

    La Spezia ist zum einkaufen gut geeignet. Im Prione-Viertel kann man gemütlich bummeln gehen, Kaffee trinken und ein Eis essen.

    In Via Prione und Corso Cavour gibt es zahlreiche Geschäfte mit grosser Auswahl an Mode und italienische Schuhe. Sehenswert ist der tägliche Lebensmittelmarkt an der Piazza Cavour, vormittags bis 13 Uhr, außer sonntags, mit einem Riesenangebot an Obst, Gemüse, Geflügel, Fleisch, Käse und vor allem Fisch. Freitag vormittags riesige Wochenmarkt, in Viale Garibaldi bis 13 Uhr, mit Kleidung, Haushaltswaren zu günstigen Preisen.

    Das Einkaufszentrum Le Terrazze, via Fontevivo 17, liegt am Ortsrand La Spezias. Der im Gebäude befindliche Ipercoop ist für einen Großeinkauf an Lebensmittel gut geeignet. Von den Geschäften her und der Gastronomie ist für jeden was dabei. Gratis Parkplätze.

    Shopinn 5Terre Outlet Village liegt direkt neben der Autobahn A12, Ausfahrt Brugnato, 20 km westlich von La Spezia. Es gibt neben den gängigen Läden (Nike, Puma, Ralph Lauren etc.) eine große Auswahl an italienischen Marken.

    Wo essen in La Spezia

    In La Spezia findet man alles, was aus dem Meer kommt, auf dem Teller: Krustentiere wie Scampi, Krabben und Krebse, Muscheln und vor allem Tintenfische (Polpi, Seppie) und Sardellen (Acciughe). Edelfische wie Goldbrasse (Dorata), Schwertfisch (Pesce Spada) und Seebarsch (Branzino) werden meist auf dem Grill zubereitet.

    RISTORANTE ROMA, via Pietro Paleocapa 18/20, La Spezia. Tel: +39 0187 189 0177
    Das typisch mediterranen Restaurant, mit Terrasse und Kräutergarten, liegt nur 100 Meter vom Bahnhof entfernt. Ein Muss sind die Spaghetti mit frischen Meeresfrüchten, die Ravioli mit Tintenfisch und der Meeresfrüchtesalat. Neben traditionellen und regionalen Spezialitäten finden sich auch vegane Gerichte.

    LA TAVERNA DEL METALLO, Via Cernaia 17, La Spezia. +39 349 863 9139
    Der Pub ist cool und rustikal eingerichtet. Zu empfehlen ist die Käse-Salamiplatte als Vorspeise und das Wildschwein mit karamellisierten Zwiebeln und Püree. Grosse Auswahl an Biersorten. Grosszügige Portionen und freundliche Bedienung. Besser im Voraus reservieren.

    Sehenswert in La Spezia

    • Die Kunstsammlung vom Museo Amedeo Lia, in via Prione, besteht aus hunderten wertvoller Gemälde, Skulpturen und zahlreichen sonstigen Kunstgegenständen.

    • Gönnen Sie sich eine Pause vom hektischen Treiben der Stadt und genießen Sie die Ruhe und Stille in der Kirche Santa Maria Assunta. Diese katholische Kirche beherbergt eine bemerkenswerte Sammlung religiöser Kunstwerke, zu denen auch Werke von Meistern der Renaissance wie dem Bildhauer Andrea della Robbia und dem aus La Spezia stammenden Giovanni Battista Casoni gehören.

    • Oberhalb der Stadt liegt die Verteidigungsfestung San Giorgio. Die Burg erreicht man von Via Prione aus, wo eine breite Treppe nach oben führt. Die Grundmauern stammen noch aus dem 12. Jahrhundert. Heute enthält das Castello das Archäologische Museum. Die römischen Aschenurnen, Skulpturen und Objekte stammen aus Luni.

    • Über die Treppen von San Giorgio gelangt man in wenigen Minuten hinab zur Hafenpromenade. Von hier aus starten die Ausflugsboote nach Portovenere, Insel Palmaria, Lerici und in die Cinque Terre. Der Yachthafen von La Spezia, Porto Mirabello, ist sehenswert. Der Fußmarsch über die Brücke, Ponte Thaon di Revel, dessen Architektur sehr gradlinig ist und Form eines großen Bootes ähnelt, sollten man sich ebenfalls nicht nehmen lassen.

    Museo Tecnico Navale befindet sich in der Nähe der Piazza Chiodo. Das Schifffahrtsmuseum besitzt eine einzigartige Sammlung von historischen Galionsfiguren und Schiffsmodellen.

    Veranstaltungen

    • von 17. bis 19. März findet der 3-tägigen Jahrmarkt von San Giuseppe im Zentrum von La Spezia statt.

    Palio del Golfo; Ruderwettbewerb im Golf von La Spezia, jedes Jahr am ersten Sonntag im August.

    Parken in La Spezia

    PARKHAUS AM BAHNHOF
    Die Parkplätze befinden sich unter dem Bahnhof.
    Adresse: Via Fiume, 143, La Spezia
    Preis: €1.50/h (€0.60/h at night)

    AUF DER PIAZZA D’ARMI
    10 Minuten zu Fuss vom Bahnhof, gratis shuttle service.
    Adresse: Via XV Giugno, 637, La Spezia
    Preis: Kostenlos. Schwer ein Platz im Sommer zu finden.

    PORTO MIRABELLO
    Am Hafen. Von hier aus starten die Boote nach Portovenere, Insel Palmaria, Lerici und Cinque Terre.
    Adresse: Viale Giovanni Amendola, 2, La Spezia.
    Preis: €0.60/h, €12/24 hours

    Karte von La Spezia

     La Spezia Karte La Spezia Karte

    Weitere Karten finden Sie unter Cinque Terre Karten.

  • La Spezia

    La Spezia ligger i Ligurien precis på gränsen till Toscana. Härifrån kan man göra dagsutflykter med tåg till byarna i Cinque Terre, Genua, Portofino, Lucca, Pisa och Florens. Från La Spezia når man byarna i Cinque Terre med tåg på ca 10 minuter. Tågtidtabell La Spezia - Cinque Terre.

  • Lerici

    Lerici ligger vackert i en bukt vid Golfo dei Poeti på liguriska rivieran strax söder om staden La Spezia. Berömda poeten Lord Byron levde en tid i området. Idag är Lerici en lugn turistort med en lång härlig sandstrand perfekt för barnfamiljen. Det är mysigt att vandra i denna pittoreska by med sina trånga gränder och trevliga fiskerestauranger.

  • Manarola

    Manarola ist ein malerisches Dörfchen mit pastellfarbenen Häusern, kleinen Gässchen und einem kleinen Hafen für Fischerboote. Weiterhin gibt es mehrere Restaurants mit lokalen Pasta- und Fischspezialitäten, kleine Bars und Cafés.

  • Manarola

    Manarola är byggd uppe på en klippa 70 meter över Medelhavet och är kanske den mest charmiga och romantiska av de fem byarna. Byn består av mysiga gränder och typiska medeltida hus i liguriska färger. Gågatan används som parkeringsplats för fiskebåtarna då det inte finns någon riktig hamn.

  • Portofino

    Das Ligurische Dorf Portofino ist ein kleines ehemaliges Fischerdörfchen, das circa 70 km westlich von Levanto und die Cinque Terre liegt.

  • Portofino

    Portofino är en charmig gammal fiskeby med fantastiskt läge på den italienska rivieran, ca 50 km väster om Levanto och Cinque Terre.

  • Portovenere

    Portovenere ist ein viel besuchter mittelalterliche Ort etwa 10 km südlich von den Cinque Terre.

    Portovenere, Italien

    Der kleine Hafen wird von vielen bunt bemalten Häusern umrandet. In der Hauptstraße, Via Cappelini, findet man überall kleine Geschäfte, Lokale und zahlreiche geschmückte alte Häuser.

    Bei einem Stadtbummel kommen Sie an den Pesto-Laden Bajeicò vorbei. Hier unbedingt frisch zubereitete Basilikumsauce und hausgemachte Nudeln kaufen.

    Der mittelalterliche Ort wird vom großen Castello überragt; der Rest einer imposanten Befestigungsanlage zeugt davon, dass das Hafenstädtchen einst wichtiger war als La Spezia.

  • Portovenere

    Strax söder om Cinque Terre ligger den vackra gamla byn Portovenere ute på en udde.

    Portovenere, Italien

    Denna by med sina torn och sina ovanliga befästningar mot havet, dess smala gator, monument och naturlig skönhet har alltid blivit beundrad av artister och poeter.

    Hamnen kantas av färgglada hus från Medeltiden. Vandra längs den fina gågatan Via G. Cappellini bort till kyrkan San Pietrosom ligger fantastiskt längst ute på en klippig udde.

    Följ trapporna ner till Byron grottan med underbar utsikt över den spektakulära kusten.


    Portovenere kyrka

    Promenera upp till borgen som byggdes på 1300-talet som försvarsbefästning. Ovanför byn ligger även kyrkan San Lorenzo från 1100-talet. Härifrån har man en otrolig utsikt över Portovenere, Poeternas bukt och hela kuststräckan.

    Gågatan är full av mysiga restauranger, barer, glasscaféer och små butiker. Missa inte den lilla affären Bajeicò som säljer utsökt färsk hemmagjord pesto och färsk pasta.

    Boende

    Vi har valt ut de bästa hotellen i Portovenere och i närbelägna Cinque Terre: Hotell i Portovenere och Hotell i Cinque Terre.


    Hur man tar sig hit

    Man tar sig lättast till Portovenere med utflyktsbåten från Levanto och Cinque Terre eller med båt eller buss från La Spezia. Med båt kan man även besöka de tre närliggande öarna Palmaria(med många vackra grottor), Tino och Tinetto.

    För dem som gärna vandrar längs den vackra kusten rekommenderar vi vandringsleden som går mellan Riomaggiore (sista av de fem byarna) och Portovenere. Leden är relativt lång (ca 5 timmar) och delvis ansträngande. Hänförande vyer och har man tar tur kan man se ända till ön Korsika.

    Karta över Portovenere

    Portovenere Karta Italien
    Andra kartor över området: Karta Cinque Terre

    Sevärt

    San Pietro kyrkan byggd 1277 på grunden av en gammal romersk kupol.

    Byron grottan, det sägs att härifrån simmade poeten Lord Byron i början av 1800-talet över golfen till Lerici.

    • Över byn ligger mäktiga Borgen Doria och kyrkan San Lorenzo från 1100-talet.

  • Riomaggiore

    Riomaggiore ist das östlichste Dorf der Cinque Terre und hat seine mittelalterliche Struktur mit eng nebeneinander stehenden sogenannten Turmhäusern erhalten. Die Häuser sind drei bis vier Stockwerke hoch und in den typischen ligurischen Farben bemalt.

  • Riomaggiore

    Riomaggiore är en bedårande by som ligger i en vacker dal, alldeles precis vid Medelhavet. Byn är byggd i en ravin med en brant bygata som löper från den pittoreska hamnen upp genom byn kantad av hus i vackra pastellfärger. Här är färre turister än i Vernazza. Hamnen är så liten att fiskebåtarna inte får plats utan parkeras längs den trånga bygatan.