Der berühmteste Wanderweg (Nr. 2) wurde im Lauf der Jahrhunderte von den Einheimischen angelegt, um von einem Ort zum anderen zu gelangen. So handelt es sich um einen uralten Saumpfad, der sich an der Küste entlangzieht und die fünf Dörfer der Cinque Terre miteinander verbindet.

Der Wanderweg Nr. 2 von Riomaggiore nach Monterosso ist ca. 12 km lang (max. Höhenunterschied: ca. 200 m) und markiert mit einem weiss-roten Zeichen. Die Gehzeit für den gesamten Weg beträgt ca. 5 Stunden, aber die Zeit kann sich schnell verdoppeln, wenn Sie Besichtigungen und Stops in den Dörfern einplanen. Ideal ist es deshalb, die Wanderung auf wenigstens zwei Tage aufzuteilen.