Der größte und sandigste Strand befindet sich in Monterosso.

In Vernazza kann man am Strand hinter der Hauptstraße, im kleinen Hafen und in der Nähe der Kirche Santa Margherita baden. Handtücher können auf dem Pier ausgebreitet werden.

Corniglia ist die einzige Stadt der Cinque Terre, die auf einem Vorgebirge liegt. Es hat 3 Strände in der Nähe.

In Manarola ist es möglich, auf der Klippe unterhalb der Stadt zu schwimmen.

Riomaggiore hat einen Strand in der Nähe des Hafens und die Anlegestelle für Boote zu den Cinque Terre.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite Strände der Cinque Terre.